Raumordnung

Wichtige Voraussetzung für das Gelingen grenzüberschreitender Kooperationsräume wie der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau ist, von den Akteuren inner- wie außerhalb seines Gebiets als geographische Einheit wahrgenommen zu werden. Vor diesem Hintergrund kommt den Bemühungen um eine gemeinsame grenzüberschreitende Raumplanung von Beginn an eine wichtige Rolle zu.

Ein wichtiges eigenes Instrument ist das geographische Informationssystem (Web-GIS) des Eurodistrikts, das den Nutzern mit wenigen Klicks Einblicke in verschiedene Raumordnungsfacetten des deutsch-französischen Eurodistrikt-Gebiets gibt.

Darüber hinaus unterstützt der Eurodistrikt unterschiedliche Raumplanungsakteure beiderseits des Rheins und setzt sich als Vermittler und gemeinsame Plattform für einen grenzüberschreitenden Informationsaustausch und die Entwicklung gemeinsamer Ziele ein.  

menu colonne droite

aktuell

Der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau sieht sich seit einiger Zeit zunehmend mit der wachsenden Na

Foto: (c)Pixabay:Wikilmages

Hier geht’s zum Geschäftsbericht 2021 des Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau, der Ihnen wie jedes J